Gynophilus Scheidenkapseln

In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Gynophilus Scheidenkapseln
Die Milchsäurebildenden Lactobacillen schützen die Scheide zuverlässig. Sofern sie in ausreichender Menge vorhanden sind. In bestimmten Situationen wie Menstruation, Schwangerschaft, den Wechseljahren oder bei Antibiotika-Behandlung ist es ratsam, die Scheidenflora zu unterstützen und Lactobacillen oder Milchsäure „von außen“ zuzuführen.
Gynophilus Scheidenkapseln enthalten einen ganz speziellen Lactobacillus – den Lactobacillus casei rhamnosus – in sehr hoher Anzahl. Dieser Lactobacillus ist besonders robust, vermehrt sich schnell, „besetzt“ die Scheidenwand und verdrängt viele verschiedene Krankheitserreger.

Ihre Vorteile mit Gynophilus
-die rasche Wiederherstellung Ihrer gesunden Scheidenflora
-und Ihres natürlichen pH-Wertes
-lactobacillenreiche Scheidenflora
-Milchsäureproduktion als natürlicher Schutz

Produktdetails zu Gynophilus

Der in Gynophilus enthaltene Lactobacillus casei rhamnosus haftet gut an der Scheidenschleimhaut. Er ist robust und vermehrt sich rasch. Durch seine Milchsäureproduktion wird der pH-Wert im Scheidenbereich gesenkt und Krankheitserreger finden ein für sie ungünstiges Klima zum Wachsen vor. Gynophilus wurde auch von der WHO empfohlen.

Anwendungsgebiete
Mit Gynophilus Scheidenkapseln wird die gesunde Scheidenflora rasch wiederhergestellt bzw. aufrechtgehalten. Gynophilus Scheidenkapseln bieten einen natürlichen Schutz gegen schädliche Pilze und Bakterien. Sie können somit zur unterstützenden Behandlung von Scheiden- und Harnwegsinfektionen herangezogen werden.

Zusammensetzung
Lactobacillus casei rhamnosus

Anwendungsempfehlung
In den ersten 7 Tagen je 1 Kapsel morgens und abends, anschließend 1 Kapsel nur mehr am Abend in die Scheide einführen.
Während der Anwendung wird die Verwendung von Slipeinlagen empfohlen. Die gleichzeitige Verwendung von Kondomen, Spermiziden oder Latex-Diaphragmen wird nicht empfohlen. (Beschädigung oder Inaktivierung möglich