Herba Chaud Waermepflaster 2 Stk.

In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Die Kraft der Wärme, unterstützt durch die Natur-Mineralien und einer jahrtausend alten Kräutermischung,  wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend bei:

  • Kreuz- und Rückenschmerzen
  • Gelenk- und Muskelschmerzen 
  • Muskelverspannungen in Schulter & Nacken
  • Rheumatische Schmerzen

 

Diese Wärme wird durch die Oxidation von Eisen an der Luft erzeugt und so gesteuert, dass über eine Zeitdauer von 12 bis 16 Stunden eine konstante und angenehme Wärmeabgabe erfolgt.

Was ist das HerbaChaud® Wärmepflaster?

HerbaChaud®
Wärmepflaster bestehen aus einer aIt-überlieferten chinesischen Kräutermischung zur Förderung des allgemeinen körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Das Pflaster wirkt wohltuend auf den Körper, entspannt und beruhigt ihn. Die angenehme Wärme, die über 12 Stunden anhält, hilft der Energie (chin. «Qi») wieder ungestört zu fliessen und das aus der Balance geratene Gleichge­wicht (chin.«Ying Yang») wieder herzustellen. HerbaChaurd* besteht aus 100% natürlichen, pflanzlichen Elementen. Deshalb treten auch bei längeren Anwendungszyklen mit HerbaChaud Wärmepflaster keine Nebenwirkungen auf.

Naturmineralien
Als körpernahe Abdeckung dient eine schwarze Schicht aus einer Kohlen-Eisen-Mischung, welche mit den für den menschlichen Organismus wichtigsten Mineralien, beschichtet ist. Diese Kohle-Eisen-Mischung ist in China unter dem Namen TDP bekannt.

Kräuter
Der Kern des HerbaChaud® Wärme-Pflasters besteht aus einer altüberlieferten chinesischen Heilkräutermischung, die in ein Säckchen aus Orangenbaumrinde eingehüllt ist.